varta.pngjamicon.pngpilkor.pngdongil.pnghy.pngcooltron.pngpdc.pngwalsin.pngvinatech.pngms.pngokaya.pngcincon.pngsamyoung.pngcnr.pngakyga.pngmentor.pngmurrplastik.pngforyard.pngroyalohm.pngbetterfuse.pnghuaweichang.png

Vertreibt

Yoku

Yoku Energy Technology ist eine sich auf Produktion und Vertrieb von Polymerbatterien spezialisierende Firma. Dank der 6000 Personen reichenden Beschäftigung sowie einer Produktionsfläche von 100 000m2 ist sie imstande 200000 Batterien mit hoher Kapazität sowie über 500000 Batterien für Mobiltelefone pro Tag zu produzieren. Dies macht die Firma Yoku zu einem der bedeutendsten Produzenten der Polymerbatterien in der Welt sowie zu der Nummer 1 auf dem Markt der Batterien mit hohen Kapazitäten.

 lesen Sie mehr darüber

 

Pilkor

PILKOR begann seine Tätigkeit im Jahr 1974 als Philips Electronics Korea. Damals war das ein in Korea lokalisiertes und zur Philips gehörendes Produktionsunternehmen, in dem Metallfolienkondensatoren (MKT / MPP / PP + MMKP) sowie Metallfilmwiderstände hergestellt wurden. Im Jahr 1994 zog sich die Firma Philips von dieser Unternehmung zurück und anstelle der Fabrik entstand die Firma PILKOR. Gegenwärtig ist PILKOR der größte Hersteller von Produkten dieser Art in Korea. Der Jahresumsatz der Firma betrug im Jahr 2002 45-50 Mio. USD.
Im Kreis der größten Kunden der Firma Pilkor befinden sich u.a. solche Firmen, wie Philips TV, Samsung TV, LG TV, Sanyo TV, Toshiba TV, OSRAM, Delta, APC, TYCO, Philips Lighting, Schaffner, Panasonic, SMPS, SANKEN. Mit einem Marktanteil von 12% gehört diese Firma zu den 4 größten Herstellern von Kondensatoren in der Welt. Neben der Herstellung von Kondensatoren besitzt PILKOR auch eine getrennte Abteilung, die sich mit der Herstellung von MCI, WCI, ASM, BTM beschäftigt. Die von der Firma angebotenen Produkte entsprechen der EU-Richtlinie RoHS, d.h. sie dürfen bleifrei gelötet werden.

 lesen Sie mehr darüber

 

Murrplastik

Die Firma Murrplastik Systemtechnik mit dem Firmensitz in dem deutschen Oppenweiler beschäftigt sich mit der Herstellung von Kennzeichnungssystemen, Schutzschläuchen, Kabeldurchführungensystemen sowie Energieführungsketten.
Die Anfänge der Firma reichen bis in das Jahr 1976 zurück.
Die Firma besitzt das Zertifikat DIN EN ISO 9001:2000, das auch in den USA und in Kanada anerkand wird. Darüber hinaus verfügt sie, als eine der wenigen Firmen in dieser Branche, über die für viele Industriezweige wesentliche vollständige Zertifizierung ATEX CE EX II 2GD sowie CLEAN ROOM. Die Zertifizierung ATEX CE EX II 2GD erlaubt den Einsatz in explosionsgefährdeten Zonen und CLEAN ROOM lässt den Reinraumeinsatz zu.
Autorisierter Vertrieb auf dem Gebiet der Ukraine.

 lesen Sie mehr darüber

 

Jamicon

Die Firma Jamicon (Kaimei Electronic Corp.) mit dem Sitz in Taipei auf Taiwan entstand im Jahr 1973. Das Kapital der Firma beträgt 85 Mio. USD. Im Jahr 2003 erzielte die Firma einen Umsatz von 121 Mio. USD, und im Jahr 2004 - 144 Mio. USD. Für das Jahr 2005 wird ein Umsatz von 172 Mio. USD geplant. Die Produktion der Elektrolytkondensatoren liegt bei von 4040 Mio. Stück (2004) bis 4800 Mio. Stück im Jahr 2005. Dadurch hat Jamicon einen 10-prozentigen Marktanteil bei Elektrolytkondensatoren, was ihr den fünften Platz in der Welt gibt. Neben den Elektrolytkondensatoren produziert Jamicon SMD-Keramikkondensatoren. Die Firma spezialisiert sich auch auf die Herstellung von AC/DC Lüftern. Die von Jamicon hergesstellten Lüfter sind von der Firma PAPST autorisiert. Die hohe Qualität der Produkte bestätigen die Zertifikate ISO 9001, IECQ i ISO 14001. Die Produkte aud dem Programm der Firma erfüllen die EU-Richtlinie RoHS, d.h. sie dürfen bleifrei gelötet werden.

 lesen Sie mehr darüber

 

Mentor

MENTOR GmbH & Co. Präzisions-Bauteile KG wurde im Jahr 1920 gegründet und von Anfang an war in der Herstellung von mechanischen und elektrotechnischen Elementen tätig. Die Hauptprodukte der Firma Mentor sind optoelektronische Elemente. Seit 1997 spezialisiert sie sich in den Lieferungen für die Automobilindustrie. Die Firma liefert Lösungen im Bereich der Systeme der Innenraumbeleuchtung für solche Marken wie Audi, BMW, Bentley, Rolls-Royce oder Volvo. In ihrem Angebot befinden sich auch Elemente der Ausrüstung der Frontplatten, Schalter, Gehäuse- und Schaltschrankelemente, Halter, Drehknöpfe. Diese Elemente werden sowohl in Metall-, als auch in Kunststoffausführung angeboten. In der Zusammenarbeit mit der Firma ALGRA AG produziert Mentor auch Tastatursysteme.
Die Firma Mentor besitzt das Zertifikat ISO 9001.

lesen Sie mehr darüber

 

Varta

Diese Firma gehört zu den Weltleadern im Bereich der Entwicklung und des Verkaufs von innovativen Typen der primären und Wiederaufladbaren Batterien mit hoher Leistung für die elektronische Industrie (Batterien- und Akkussysteme auf der Basis von unterschiedlichen Technologien, z.B.: Li-Polymer, Ni-MH, Lithium, Alkaline).
Als Hersteller von OEM (Original Equipment Manufacturer) und Konstruktionszentrum Varta Microbattery vor allem auf komplexen Technologiesystemen der Miniaturbatterien für modernste mobile Kommunikations-sowie elektronische und medizinische Geräte.

lesen Sie mehr darüber

 

Walsin

Die Fa. Walsin Technology Corporation wurde 1990 als Hersteller von SMD- Keramikondensatoren und VDR-Widerständen gegründet. 1996 hat sie das Zertifikat der ISO 9002 erlangt.
2000 hat die Walsin in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Japan investiert. Seit 2001 begann Walsin eine Zusammenarbeit u.a. mit solchen Firmen wie die: BC Components, Pilkor, Nitsuko Electronic der NEC-Gruppe, was mit einer Erhöhung der Produktion und einer weiteren Entwicklung der Firma verbunden war.
2002 wurde die Walsin zum Mitgründer der PSA-Gruppe (Passive System Alliance). Die Möglichkeiten der Gesellschaft haben 2003 Erfolg gebracht, indem sie eine Zusammenarbeit mit dem Hersteller von keramischen Hochspannungs-Kondensatoren – der Fa. Pan Overseas Electronic, Eden sowie dem führenden Hersteller von passiven Bauelementen – der Fa. Vishay aufgenommen hat. Zwei Jahre später hat die Walsin die Fa. PDC erworben und einem Vertrag mit einem der weltgrößten Vertreiber – der Fa. Arrow geschlossen.
Das Angebot der Walsin umfasst folgende Produkte:
- Keramikkondensatoren SMD (MLCC), darunter Hochspannungs-Kondensatoren, Low ESR sowie Entstörungskondensatoren der Klasse X1/Y1 und X2/Y3. Der Kapazitätsbereich liegt zwischen 0,5pF und 22uF, und der Spannungsbereich beträgt von 6,3V bis zu 3000V.
- SMD-Widerstände der Größen 0201 – 2512 im Resistanzbereich von 0,01Ω bis zu 30MΩ,
- Filter und Hochfrequenz-Induktionselemente,
-VDR-Durchsteck- und SMD-Widerstände.
Die von der Fa. Walsin angebotenen Produkte besitzen Konformitätszertifikate mit der europäischen RoHS-Richtlinie als auch die TUV-, CSA-, VDE- und UL-Zeugnisse. Die Walsin liefert passive Bauelemente für weltgrößte Hersteller von Elektronikgeräten wie: NEC, LG, SAMSUNG, DELL, CISCO, INTEL, THOMSON, KINGSTON, ACUS, u.a.
Walsin ist „Grüner Partner” der Fa. Sony und besitzt Genehmigungszertifikate solche Firmen wie: Acer, NEC, Sharp, Panasonic, Canon.

lesen Sie mehr darüber

 

 

 

wroclaw